Du hast noch kein Metamask Wallet? Hier zeigen wir dir, wie du dir ganz leicht ein Wallet anlegen kannst.


Step 1

Installiere dir die App Metamask und starte sie.

Wenn du noch kein Wallet hast, klicke auf Neues Wallet erstellen.


Step 2

Vergib ein neues Passwort für dein Wallet.

Danach musst du weiter unten (nicht auf Screenshot sichtbar – man muss ein bisschen scrollen) noch einmal bestätigen.


Step 3

Jetzt kommt der wichtigste Teil. Zum Zurücksetzen deines Passworts bekommst du nun eine Geheime Wiederherstellungsphrase aus 12 Wörtern zugeteilt. Diese kann man nicht ändern und danach auch nirgendwo mehr abrufen. Deswegen notiere dir diese 12 Wörter unbedingt! Am Besten nicht in deinem Handy sondern auf Papier, und bewahre diesen Zettel o.ä. an einer Stelle auf, die nur du kennst und die wirklich sicher ist.


Step 5

Dein Wallet ist jetzt aktiv. Auf der Startseite siehst du deine Tokens & NFTs.

Unter deinem Namen findest du auch deine Metamask Wallet Addresse. Die brauchst du, um Ethers oder Tokens zu erhalten und zu verschicken. Du kannst sie kopieren, indem du sie einfach antippst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.